Gemeinschaftspraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sportmedizin

Chirotherapie

D-Arzt

Spezielle Unfallchirurgie

Salinstraße 11

83022 Rosenheim

Freie Gelenkkörper

Falls ein freier Gelenkkörper im Ellenbogen vorhanden ist, besteht in der Regel bereits eine Erkrankung. Das kann z.B. eine Arthrose, das Osteochondrosis dissecans oder eine Chondromatose sein. In anderen Fällen ist es die Folge einer früheren Verletzung. Klinisch treten Schmerzen und/oder wiederkehrende Einklemmungserscheinungen oder eine Bewegungseinschränkung auf.

Bei Auftreten solcher Symptome sollte eine Entfernung des freien Gelenkkörpers durchgeführt werden, damit keine Folgeschäden, insbesondere keine Knorpelschäden, hervorgerufen werden.

Die Entfernung eines freien Gelenkkörpers erfolgt in der Regel durch eine Gelenkspiegelung (Arthroskopie) in minimal-invasiver Technik, selten auch in offener Technik.